Schulkalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Besuch von den Philippinen

Am vergangenen Dienstag besuchte Father Shay Cullen, prominenter Menschenrechtsaktivist aus den Philippinen, die HvK. Im Deutschkurs der Q1 von Frau Krommes berichtete er sehr eindrucksvoll über seine Arbeit. Father Shay gründete bereits 1972 die private Hilfsorganisation PREDA (Peoples Recovery, Empowerment and Development Assistance Foundation), eine Zufluchtsstätte für Straßenkinder. Viele der von Preda aufgenommenen Kinder wurden zuvor von der Organisation aus den Händen von Menschenhändlern und aus Gefängnissen befreit. Preda bietet den Kindern und Jugendlichen, die häufig Opfer des internationalen Sextourismus geworden sind, Therapien an und hilft ihnen so ihre schweren Traumata zu verarbeiten. Preda ermöglicht den Opfern den Schulbesuch und hilft ihnen auch dadurch ein Leben in Würde zu führen. Father Shay berichtete, dass die Armut im Land die Hauptursache für die Versklavung der Kinder und Jugendlichen sei. So engagiert sich Preda auch aktiv in der Bekämpfung der Armut, z.B. durch den Verkauf von fair gehandelten Mangofrüchten.

Beim anschließenden Rundgang durch die Schule zeigte sich Father Shay sehr beeindruckt von der lebendigen Atmosphäre und vom vielfältigen Engagement der Schule gerade im sozialen und Umweltbereich.

Wir danken Father Shay für seinen aufrüttelnden Besuch. Ein besonderer Dank gilt auch der Schülergruppe aus dem Deutschkurs von Frau Krommes, die zusammen mit Herrn Krönker den Besuch vorbereitet hat.

(kr, 24.09.2018)