Schulkalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Erntedankaktion für die Schwalbacher Tafel

Am Montag startet unsere Erntedankaktion für die Schwalbacher Tafel. Schüler*innen aus der Religionsgruppe der G8 a/b/d sammeln bis Donnerstag haltbare und originalverpackte Lebensmittel. Die Spenden können vor der ersten Stunde und in den großen Pausen auf dem Schulhof bei den Fahrradständern abgegeben werden. Allen Spender*innen schon jetzt herzlichen Dank! Danke auch an die Religionsgruppe aus der Jgst. 8 für die Durchführung dieser tollen Aktion.

 

(Kr, 26.09.2020)

Ausstellung „Kaffeeparcours“

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen - noch vor Mineralwasser und Bier. 150 Liter des populären Heißgetränkes konsumiert jede(r) Deutsche jährlich. Über den Weg des Kaffees vom Strauch in die Tasse informiert die Ausstellung „Kaffeeparcours“, die zurzeit im Atrium zu sehen ist. Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt vom Eine Welt Kreis-St. Nikolaus Niederhöchstadt und der HvK. Fast 10 Jahre währt diese Partnerschaft nun schon, jedes Jahr wird im Rahmen der Fairen Woche eine Ausstellung in der HvK gezeigt, die hauptsächlich von Mitarbeiter*innen des Eine-Welt-Kreises betreut. Wir sind außerordentlich dankbar für dieses großartige Angebot. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eine Welt Kreises arbeiten allesamt ehrenamtlich, allein das ist schon ein ganz besonderes Zeichen für unsere Schülerinnen und Schüler. Die Ausstellung ist für die Zielgruppe „Jugendliche“ außerordentlich gut geeignet. Sie lädt zum Mitmachen ein, wenn z.B. Besucher*innen einen Kaffeesack schleppen oder Kaffeebohnen sortieren müssen. Zusätzliche Informationen gibt es auf sechs Roll-Ups, deren Inhalt sich die Schüler*innen mithilfe eines Quiz erschließen können. Neben Anbau und Verarbeitung sind die Vermarktung des Kaffees und die Situation im Welthandel weitere Themen der Ausstellung. Hier hat dann auch das Thema Fair Trade seinen Platz, z.B. wird ganz lebensnah über die gerechte Entlohnung der Kaffeebauern berichtet.

Bei der Eröffnung der Ausstellung am Montag konnte Herr Heimann zahlreiche Gäste aus dem öffentlichen und kirchlichen Leben begrüßen. Umrahmt wurde die Feier vom Streichertutti der Jahrgangsstufe 7 unter der Leitung von Frau Doderer. Bürgermeister Shaikh hob in seinem Grußwort noch einmal hervor, dass die HvK die erste Schule im Main Taunus-Kreis sei, die die Zertifizierung als Fairtrade-Schule erhalten hat. Auch über die HvK hinaus spielt der Fairtrade-Gedanke in der Stadt Eschborn eine wichtige Rolle. Eschborn ist nicht nur seit 2013 Fairtrade-Stadt, sondern gehört auch neuerdings dem Verein RheinMainFair an, der die Zertifizierung der Metropolregion zum Ziel hat. Herr Henrich vom Eine Welt Kreis-St. Nikolaus betonte in seiner kurzen Ansprache, wie wichtig der Gruppe die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen sei. Die Schüler*innen danken es den Mitarbeiter*innen aus Niederhöchstadt: Alle Termine zum Besuch der Ausstellung waren ruck zuck ausgebucht.

 

(kr, 22.09.2020)

Aktion zum Tag der Nachhaltigkeit

Am 10. September fand der 6. Hessische Tag der Nachhaltigkeit statt. Auch in diesem Jahr war unsere Schule wieder aktiv mit dabei. Der Nachhaltigkeitstag ist für uns als Umweltschule ein fixer Termin, in diesem Jahr hat Frau Madeiski mit ihrer Klasse, der Kl. F6b, ein Projekt durchgeführt. Zusammen mit einer Gruppe aus der Südwestschule machten sich die 23 Schüler*innen aus der F6b mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifzangen ausgerüstet auf den Weg zum Westerbach. Vom Abenteuerspielplatz bis nach Niederhöchstadt liefen sie die Wege und Böschungen am Bach ab und sammelten den Müll, den achtlose Mitbürger*innen weggeworfen hatten. Auch aus dem Bach fischten sie das eine oder andere Teil, das normalerweise nicht in einen Bach gehört. So füllten unsere fleißigen Umweltschützer*innen insgesamt fünf Säcke mit Abfall und Unrat und waren nicht schlecht erstaunt über diese Fülle. Herr Heimann und Bürgermeister Shaikh ließen es sich nicht nehmen vorbeizuschauen, um die Kinder für ihr großes Engagement zu loben. Nach getaner Arbeit gab es von der Stadt Eschborn für alle Helfer*innen Bananen, Limo und ein gutes Paar Arbeitshandschuhe, die auch hoffentlich bei anderen sinnvollen Aktionen zum Einsatz kommen… Vielen Dank an die Klasse F6b und Frau Madeiski für diese tolle und vorbildliche Aktion.

 

(kr, 16.09.2020)

Online-Konzerte unserer Musiker*innen

Auch wenn unsere Musiker*innen uns zurzeit nicht mit Live-Konzerten beglücken können, brauchen wir nicht auf Musikgenuss aus der HvK zu verzichten. Verschiedene Ensembles verwöhnen uns nun mit Onlinekonzerten. Also: Aufs Sofa setzen und die links (s.u.) anklicken. Viel Spaß und ganz herzlichen Dank an unsere Musiker*innen für dieses großartige Angebot.

Und hier das Programm:

Streicher der G5a und G5b, Leitung Christiane Bergmann, spielen Marco Takes a Walk by Sheila Nelson

https://youtu.be/SPdtf3tbRDA

Streicher der G5a und G5b, Leitung Christiane Bergmann, spielen He’s a Pirate by Klaus Badelt

https://youtu.be/KXPzemnJ3-0

Musikklasse der G6a und G6b, Leitung Christiane Bergmann und Aimee Schmidt, spielen Ode an die Freude by L.v. Beethoven

https://youtu.be/YbGV7Ra02TM

Bläser der G6a und G6b, Leitung Aimee Schmidt, spielen Fire Dance by Douglas Akey

https://youtu.be/__4mWXTgHPI

Musikklasse G7a und G7b, Leitung Jörg Woinowski, spielt YMCA by The Village People

https://youtu.be/9nfoOQOWRVU

Concert Band, Leitung Aimee Schmidt, spielt „Bradford Ballade“ aus West Highlands Sojourn by Robert Sheldon

https://youtu.be/RYplA4jRrFg

Big band, Leitung Jörg Woinowski, spielt Corona Jam, von den SchülerInnen zu Hause nacheinander in der Art des Schnörkelspiels improvisiert

https://youtu.be/oznRVRbeJq8

 

(kr, 10.09.2020)